Wein, Saft und Sonderkulturen

von

Besuch der Fachmesse Intervitis mit den Klassen im Fachbereich Weinwirtschaft

Die Intervitis ist die weltweit größte Messe im Bereich Weinbau und Kellerwirtschaft. Sie findet im 3-jährigem Turnus in der Messe Stuttgart statt.

Ende November machten sich sämtliche Klassen aus dem Fachbereich Weinwirtschaft, zusammen mit den Lehrkräften Johannes Arnold, Stefanie Dudas und Marlene Nolte, mit zwei Reisebussen auf den Weg nach Stuttgart.

Neben den neuesten Techniken aus dem Bereich Kellerwirtschaft und neuartigen Geräten zur herbizidfreien Unkrautbekämpfung wurde auch die Möglichkeit aufgezeigt, mit Drohnen im Steilhang Pflanzenschutz zu betreiben.

Bei einer einstündigen Maschinenvorführung wurden neue Innovationen wie eine gefederte Vorderachse beim Weinbergsschlepper, Reifendruckregelanlage sowie neue Pflanzenschutzgeräte vorgestellt.

In einem speziellen Bereich konnten verschiedene Weine aus verschiedenen Regionen, spezielle An- und Ausbauversuche sowie neue Rebsorten verkostet werden.

Vollgepackt mit Wissen und vielen Werbegeschenken wurde dann am späten Nachmittag die Heimreise angetreten.

Johannes Arnold

Auch die Lehrkräfte machten sich mit den Vorzügen eines stufenlosen Schleppers vertraut. Auf dem Bild: Marlene Nolte auf dem neuen Fend Vario TMS.

Zurück