Unterricht mal anders

von

Kultureller sowie beruflicher Erfahrungsaustausch in Ochsenfurt

Ende Dezebmer trafen sich Schüler der MK 10b (Kraftfahrzeugmechatroniker) und Schüler der BIOa (Berufsintegrationsklasse in Ochsenfurt) zu einem Austausch der Kulturen sowie zu einem beruflichen Erfahrungsaustausch der jungen Kfz-Azubis.

Die Schüler der BIOa stellten durch selbstgemachte Plakate ihre Kultur und Traditionen dar. Es fand ein reger Austausch statt und gestellte Fragen wurden beantwortet. Im Gegenzug erläuterten die angehenden Kraftfahrzeugmechatroniker die Ausbildung im Handwerk und stellten den Berufsalltag objektiv dar.

Früchtepunsch, Obst und Leckereien der Abteilung Ernährung und Versorgung (Frau Baußenwein und Frau Brockmann) rundeten die entspannte Atmosphäre ab. Wir danken Herrn Schneider für seine Teilnahme. Ein Dank auch an Frau Stühler für die Lebkuchen.

Stephan Decker

Zurück