Insektenhotel im Forst aufgestellt

von

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Natur erhalten – Zukunft gestalten“ der Bayerischen Forstverwaltung und der Schulseelsorge an der Mittelschule Ochsenfurt stellten die Schüler unter der Leitung von Diakon Markus Giese und Revierleiter Andreas Langguth nebst einem Informationsschild auch ein Insektenhotel im Forst auf.

Dieses Insektenhotel wurde an nur einem Nachmittag unter der Leitung von Berufsschullehrer Norbert Dazian in der 10. Klasse Landwirte (Berufsgrundschuljahr) erstellt und in den Forst verbracht, wo es zusammen mit den Schülern des Projektes aufgestellt wurde.

Das Projekt wurde bereits in der Oktober-Ausgabe 2013 von Hallo-Maintal ausführlich vorgestellt. Sinn und Zweck, sowie die Zielsetzung dieses Projektes können ab sofort auch dem dort eigens dafür aufgestellten Schild entnommen werden.

Diakon Markus Giese stellte den großen Eifer seiner Schüler bei diesem Projekt heraus, aber auch Revierleiter Andreas Langguth zeigte sich erfreut darüber, mit welchem Eifer die Schüler auch außerhalb der Unterrichtsstunden in dieser Sache mitarbeiten und sich einbringen.

Und damit den Schülern am Nachmittag nicht durch Hunger die Lust an der Arbeit verloren geht, konnte Diakon Markus Giese mit Gerhard Voit von der gleichnamigen Bäckerei eine kostengünstige und adäquate Verpflegung beschaffen.

Text und Bild: Walter Meding

Zurück