Gabentisch mit Plätzchen und Stollen gedeckt

von

Alle Jahre, kurz vor den Weihnachtsferien, ist es wieder so weit. Luise Zitzmann und Helmut Schroll kommen an die Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, um Plätzchen und Christstollen für die Ochsenfurter Tafel entgegenzunehmen.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Ochsenfurter Tafel sammeln regelmäßig Lebensmittel ein, und verteilen sie an bedürftige Personen. Die Schülerinnen und Schüler der beiden 10. Klassen der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung haben zusammen mit ihren Lehrkräften Brigitte Götz, Christiane Weigert und Angelika Düchs speziell für die Menschen gebacken, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden und zu Weihnachten Lebensmittel von der Tafel erhalten.

Die Backwaren wurden appetitlich in Gebäckschalen angerichtet und weihnachtlich verziert und mit guten Wünschen im Namen der Schulfamilie übergeben. Die leckeren Stollen wurden von den Bäckern der Nahrungsabteilung am Schulort Kitzingen gefertigt. Luise Zitzmann dankte dem Stellvertretenden Schulleiter vor Ort, Herrn Johann Bux, den Lehrkräften und den Schülerinnen und Schülern für die Unterstützung. Sie weiß aus ihrer langjährigen Erfahrung bei der Tafel, dass die Empfänger immer ganz gerührt über diese besonderen Päckchen sind.

Johann Bux

Bei der Übergabe der süßen Gaben (v. links): Helmut Schroll, Luise Zitzmann, Vorsitzende der Ochsenfurter Tafel, Maximilian Schott, Selin Evkaya, Chiara Hamilton, Tanisha Hofmann, Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, Fachoberlehrerin Brigitte Götz und Johann Bux, Schulleiter i. V.

Zurück