Berufsschule Kitzingen präsentiert ihre Ausbildungsberufe allgemeinbildenden Schulen

von Michael Sypien

Die Berufsschule Kitzingen-Ochsenfurt hatte zur Woche der Aus- und Weiterbildung am 13. und 14.06.2024 alle allgemeinbildenden Schulen des Landkreises an den Schulort Kitzingen eingeladen. Die Wirtschaftsschule Kitzingen, die Mittelschule Kitzingen-Siedlung und die Realschule Franken-Landschulheim Schloss Gaibach nahmen das Angebot an.

Die Gäste erwartete ein strammer Zeitplan und ein umfangreiches Programm mit vielen Aktionen und Informationen.

Berufsschüler aus Wirtschaftsklassen informierten über Ausbildungsberufe im Wirtschaftsbereich, wie Bankkaufmann, Kaufmann für Büromanagement und Kaufmann im Einzelhandel.

Im Bereich Gastronomie konnten sich die Besucher aus erster Hand über die Berufe Hotelfachmann, Fachmann für Restaurant- und Veranstaltungsservice und Fachmann für Systemgastronomie informieren. Insbesondere der vielfältige Beruf des Fachmanns für Systemgastronomie war vielen Schülern nicht geläufig. In der Küche konnten die Gäste mit Köchen im ersten Ausbildungsjahr ins Gespräch kommen und leckere Wraps oder ein Currygericht verkosten.

Die Ausbildungsberufe Bäcker und Fachverkäufer servierten Pizzazungen frisch aus dem Ofen. Besonders beeindrucken konnte das handwerkliche Geschick der Konditoren beim Modellieren kleiner Kunstwerke aus Marzipan.

In der Holztechnik gab es Informationen über die Schreinerausbildung, das Berufsgrundschuljahr BGJ als erstes Lehrjahr in Vollzeit an der Berufsschule und die anschließende duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule.

Unterschiedlichste Werkstücke und Projekte zeigten anschaulich die große Vielfältigkeit des modernen Schreinerberufs.

Nach dem Motto „Holzwerkstatt in Aktion“ durften die Besucher selbst produktiv werden: Unter Anleitung der BGJ-Schüler stellten sie in Handarbeit Grillzangen her. Highlight war eine handgeführte CNC-Fräse. Die Gäste durften diese Maschine selbst führen, die wie von Geisterhand Namen in Bleistifte gravierte. So konnten die Besucher bleibende Werte aus Holz mit nach Hause nehmen.

Wenn die hoffentlich positiven Eindrücke der Veranstaltung zur richtigen Entscheidung bei der Berufswahl beitragen konnten, hat sich die Mühe aller Beteiligten gelohnt.

Anmeldungen für das BGJ-Holztechnik sind an der Berufsschule Kitzingen-Ochsenfurt jederzeit möglich.

Stephan Kropf
Bilder: Anja König

Zurück