Kräuter – soweit das Auge reicht

von Michael Sypien (Kommentare: 0)

Diese wunderbare Erfahrung durften 17 Schüler der BFS für Kinderpflege bei einem Ausflug in die Kräutergärtnerei Will in Albertshofen machen. Am 30. April, also in der Hochzeit des Kräuterwachstums, besuchte die 10. Klasse Kinderpflege den Betrieb und wurde vom Geschäftsinhaber Jan Will persönlich durch die Gewächshäuser geführt.

Während der informativen und kurzweiligen Führung hatten die Schüler Gelegenheit, beliebte Kräuter wie Basilikum und Minze mit ihrer bunten Sortenvielfalt bei Riech- und Kostproben näher kennen zu lernen und Fragen zu stellen.

Zum Abschluss konnten die Teilnehmer noch ein ganz besonderes Highlight genießen: Umgeben vom Duft der frischen Kräuter wurde mitten im Gewächshaus gepicknickt. Eine ganz besondere Überraschung waren hierbei die frisch zubereiteten Kräuterkreationen wie Pesto und Brotaufstriche, die die Seniorchefin der Gärtnerei mit viel Erfahrung und Können für die Schüler zubereitet hatte.

Insgesamt war es eine rundum erfolgreiche, informative und sinnliche Veranstaltung, die für alle Teilnehmer viele neue Erkenntnisse brachte.

Herzlichen Dank an die Kräutergärtnerei Will und ihre Mitarbeiter für dieses schöne Erlebnis!

Susanne Völker

Zurück