Ein Herz für Menschen

von Michael Sypien (Kommentare: 0)

Ein Herz für Menschen – Schülerinnen und Schüler übergeben Weihnachtsgebäck an die Ochsenfurter Tafel  

Speisen zubereiten und Menschen versorgen ist eine Kernkompetenz, die Auszubildende im Dienstleistungsberuf Assistent/-in für Ernährung und Versorgung und Kinderpflege erwerben. Mit großer Freude backten Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulen und der Berufsintegrationsklassen für Menschen, die dringend Unterstützung brauchen.

Das Ergebnis der Backaktion kann sich sehen lassen: 20 verschiedene Plätzchensorten und Lebkuchen - liebevoll verziert, appetitlich angerichtet und mit guten Wünschen für das Weihnachtsfest versehen. Die angehenden Bäcker und Konditoren des Schulortes Kitzingen steuerten dazu besondere Christstollen bei.

Traudl Baier, Vorsitzende der Tafel Ochsenfurt e. V. machte deutlich, dass sich die Kunden der Tafel sehr auf die selbstgebackenen Weihnachtsleckereien freuen. Gemeinsam mit der Ehrenvorsitzenden Luise Zitzmann und Helmut Schroll nahm sie das Weihnachtsgebäck entgegen und bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern sehr herzlich für die Hilfe.

Gerlinde Porzelt

Weihnachtsgebäck für die Tafel e. V. Ochsenfurt mit Gerlinde Porzelt (Schulleiterin i. V.), Helmut Schroll, Luise Zitzmann, Traudl Baier, Christiane Weigert, Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulen und der Berufsintegrationsklassen.

Zurück