Unser Leitbild

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt.

Wir fördern eine Schulkultur, in der sich alle wertschätzend, respektvoll und tolerant begegnen.
  • Schüler und Lehrkräfte gestalten das Schulleben aktiv und verantwortungsvoll mit.
  • Wir fördern die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Schüler und bieten ihnen in schwierigen Lebenssituationen Hilfe an.
  • Wir legen besonderen Wert auf eine Schulatmosphäre, in der sich alle wohl fühlen.
  • In unserer Schule ist Raum für Humor.
  • Schüler und Lehrer bereichern den Schulalltag durch ihre Offenheit für Neues.
  • Das gesamte Schulpersonal arbeitet eng zusammen. Gemeinsame Projekte und Aktionen verbinden uns.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Unterricht und im Mittelpunkt des Unterrichts steht der Schüler.
  • Wir begleiten die Entwicklung unserer Schüler zu selbstständigen Persönlichkeiten in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft.
  • Wir fördern ihre Kompetenzen und fordern Leistungsbereitschaft.
  • Mit abwechslungsreichem Unterricht erreichen wir gute berufliche Lernerfolge und ermöglichen Schülern praxisorientiertes Lernen.
  • Wir bilden uns kontinuierlich weiter und evaluieren unsere Arbeit.
Wir fördern Kontakte zu Eltern, Ausbildungsbetrieben und außerschulischen Partnern.
  • Wir pflegen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen regelmäßigen Austausch.
  • Durch Schulpartnerschaften und Schüleraustausch vertiefen wir Kontakte zu anderen Schulen.
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit ist uns wichtig.
Wir verbessern die Rahmenbedingungen für unsere Schule kontinuierlich.
  • Durch die Schulleitung erfahren wir Unterstützung und Anerkennung. Transparenz und Kommunikation sichern bei Entscheidungen eine hohe Akzeptanz.
  • Unsere Schule achtet hinsichtlich Einrichtung, technischer Ausstattung und moderner Unterrichtsmittel auf ein hohes Niveau.
  • Eine gesunde, abwechslungsreiche und preiswerte Schulverpflegung ist uns sehr wichtig.
  • Wir setzen uns nachhaltig für Umweltschutz und Ressourcenschonung ein.

Unser Qualitätsverständnis

SQV - Das Schulqualitätsverständnis der Staatlichen Beruflichen Schulen Kitzingen-Ochsenfurt

Qualitätsbereich 1: Rahmenbedingungen
  • Die materielle und finanzielle Ausstattung wird auf hohem Niveau gehalten.

  • Die Schule legt Wert auf eine gesunde, abwechslungsreiche und preisgünstige Schulverpflegung.

Qualitätsbereich 2: Prozessqualitäten Schule
  • Jeder Mitarbeiter der Schule erfährt Unterstützung und Anerkennung durch die Schulleitung.

  • Lehrkräfte und weitere Mitarbeiter der Schule unterstützen sich gegenseitig.

  • Die Zuständigkeiten im Schulhaus sind klar geregelt.

  • Verwaltungsaufgaben werden fortwährend optimiert.

  • Der Kontakt mit externen Partnern wird systematisch gepflegt.

  • Die Schule präsentiert sich aktiv in der Öffentlichkeit.

  • Das pädagogische Personal stimmt seine Vorgehensweise miteinander ab.

  • Entscheidungen werden transparent kommuniziert.

  • Es besteht Offenheit gegenüber neuen Ideen und die Bereitschaft, Neuerungen aktiv zu unterstützen.

  • Alle am Schulleben beteiligten  Personen unterstützen  die systematische Schulentwicklung.

  • Das Schulleben beinhaltet respektvolles Miteinander und gegenseitige Wertschätzung.

  • Die Schule fördert die  Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur.

  • Die Schule regt zu einer gesunden und umweltbewussten Lebensführung an.

  • Die Schule unterstützt die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Wertvorstellungen.

  • Das Schulleben wird verantwortungsvoll von unseren Schülern mitbestimmt und gestaltet.

  • Lehrkräfte und Schüler tragen aktiv dazu bei, Schülern mit besonderen physischen oder psychischen Voraussetzungen die Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen.

Qualitätsbereich 3: Prozessqualitäten Unterricht und Erziehung
  • Der Unterricht erfolgt störungsfrei in angenehmer Atmosphäre.

  • Wir machen unsere Schüler fit für den Beruf.

  • Die Schüler erleben Möglichkeiten selbstgesteuerten Lernens und werden zu Selbständigkeit und Zuverlässigkeit erzogen.

  • Unterrichtsinhalte und Unterrichtsziele sind im Lehrerteam abgesprochen, aufeinander abgestimmt und allgemein bekannt.

Qualitätsbereich 4: Ergebnisse schulischer Arbeit
  • Durch wechselnde Sozialformen, moderne Arbeitstechniken sowie zeitgemäße Unterrichtsmethoden bieten wir schüler- und praxisorientiertes Lernen.

  • Unterricht und Leistungsnachweise sind auf einem Niveau, das mindestens dem der Abschlussprüfungen entspricht.

Qualitätsmanagement

Hinter Qualitätsintitiativen steht in jedem Fall die Grundüberzeugung, dass schulische Qualität messbar ist und durch Management verbessert werden kann ..."

Prof. Dr. Philipp Gonon, 1998

Das Qualitätsmanagementsystem an beruflichen Schulen (QmbS) geht von der These aus, dass ein kontinuierlich, systematisch und transparent gestaltetes Qualitätsmanagement

  • das pädagogische und organisatorische Profil einer Schule stärkt,
  • den Erfolg und die Nachhaltigkeit der Arbeit von Kollegium und Schulleitung optimiert,
  • mittelfristig Freiräume für eine schul- und unterrichtsbezogene Weiterentwicklung von Schule und Arbeitsumgebung schafft und damit
  • die Zufriedenheit von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern erhöht.

Unsere Schule setzt dieses Instrument systematisch ein.