Hinweise zum Distanzunterricht

von

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Distanzunterricht:

  • Schülerinnen und Schüler werden online über Microsoft Teams beschult.
  • Im Distanzunterricht unterliegen alle Beteiligten den gleichen Rechten und Pflichten wie im Präsenzunterricht.
  • Schülerinnen und Schüler nehmen ihre Unterrichtsverpflichtung wahr und sind deshalb vom Betrieb für die Unterrichtsteilnahme freizustellen.
  • Mündliche Leistungsnachweise (Präsentationen, mündliche Leistungen) können auch im Distanzunterricht erbracht werden. Schriftliche Leistungsnachweise, zum Beispiel Schulaufgaben und Stegreifaufgaben, werden im Distanzunterricht nicht erbracht.
  • Der Unterricht findet nach Stundenplan statt und beginnt um 8:10 Uhr.
  • In jeder Unterrichtsstunde wird die Anwesenheit kontrolliert.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise für die Videokonferenzen mit Microsoft Teams:

  • Aufzeichnungen oder Mitschnitte mit anderen Mitteln oder Geräten sind verboten (unabhängig davon, ob eine Bildübertragung stattfindet).
  • Deaktivieren Sie die eigene Kamera. Falls eine Videoübertragung erforderlich sein sollte, aktivieren Sie den Weichzeichner, damit der Hintergrund nicht erkennbar ist.
  • Schalten Sie das eigene Mikrofon nur ein, wenn Sie etwas sagen möchten. Falls Sie Probleme mit dem Ton haben, nehmen Sie bitte über den Chat am Unterricht teil.
  • Es ist nicht zulässig, dass (klassen-)fremde Personen am Distanzunterricht teilnehmen.

Passwort vergessen?

Zurück